Autohaus Corsmann HDR

Landwirt Hermann Corsmann eröffnet 1908 in Herford einen Nähmaschinenhandel. 1926 erhält er die Opel-Generalvetretung für Herford. Nach 1949 entwickelte sich Corsmann zu einem der führenden Autohäuser in der Stadt. 1988 verkaufte die Familie Corsmann das Unternehmen an Investoren, die aber 2010 Insolvenz anmelden mussten. Mitte 2012 war dann endgültig Schluss. Es gab 2015/2016 Überlegungen das Autohaus abzureißen und an seiner Stelle einen Baumarkt zu errichten. Als ich im September 2016 drin war tut sich nichts!

 

Hier die Bilder: